Turn- und Sportverein Obergrochlitz e.V.  -  Faustball    
       
    Startseite Geschichte Vereinsleben Neuigkeiten    
    Bilder Mannschaften    
    Freizeitturniere DatenschutzerklŠrung      
    Ergebnisse 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 Ergebnisse 2012 Ergebnisse 2013    
    Ergebnisse 2014    
   
     
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
                 
                 
                 
                                          Endstand 2011          
    1. Team SteinfŸhrer        12:0        
    2. OKV                                8:4        
    3. Fa. Frantz                       8:4        
    4. Team Spitzweg              6:6        
    5. FFW. Feuerwehr           4:8        
    6. Team Frauen                 3:9        
    7. Auma                             1:11        
                 
    Bereits zum 7. Mal veranstalteten die Faustballer des TuS Obergrochlitz ein Freizeitturnier.
Hatte vor einigen Jahren die Turnierreihe noch mit Mannschaften aus Obergrochlitz begonnen, so konnten dieses Jahr auch Teams aus Auma und Kurtschau begr٤t werden.
So traten am vergangenen Wochenende sieben Teams bei bestem Faustballwetter im Modus "Jeder gegen Jeden" an.
Gleich zu Beginn mussten sich die Turnierneulinge mit erfahrenen Vertretungen messen. WŠhrend sich das Team aus Kurtschau, hier spielte die Familie SteinfŸhrer, gegen die Frauenmannschaft des TuS Obergrochlitz durchsetzen konnte, unterlagen die GŠste aus Auma dem Obergrochlitzer Karnevalsverein klar.
Auch der Vorjahressieger, die Fa. Frantz, konnte sein erstes Spiel gegen das Team Spitzweg zu seinen Gunsten entscheiden.
Das Frauenteam bezwang die Kameraden der FFW Obergrochlitz denkbar knapp und das Team aus Kurtschau bezwang Auma.
Um es vorweg zu nehmen, Kurtschau blieb an diesem Tag ungeschlagen und konnte alle Spiele siegreich gestalten.
Doch um die weiteren Platzierungen wurde hart gekŠmpft.
Letztendlich konnte der Obergrochlitzer Karnevalsverein die Mannschaft der Fa. Frantz auf den dritten Platz verweisen.
Ein Abo auf den vierten Platz , wie in den Vorjahren, hat das Team vom Spitzweg, das sich vor der FFW Obergrochlitz platzieren konnte. Den sechsten Platz erreichte das Frauenteam aus Obergrochlitz und konnte sich somit noch vor den GŠsten aus Auma platzieren.
Gegen 19 Uhr 30 war das letzte Spiel Geschichte und alle Teilnehmer erhielten aus den HŠnden des VereinsprŠsidenten des TuS Obergrochlitz, Christian Bartsch, ihre Pokale. ZusŠtzlich zum Wanderpokal erhielt der Sieger eine "Vitaminbombe", die ein Obergrochlitzer Fan im Vorfeld gespendet hatte.

Der TuS Obergrochlitz bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.
Und Eines sei noch geschrieben. Nach dem Turnier, ist vor dem Turnier und in einem Jahr hoffen die Veranstalter, alle Teams wieder in Obergrochlitz begrŸ§en zu kšnnen.
     
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
         
                 
   
 
           
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
          Seitenanfang